Der Kauf einer Immobilie in den Abruzzen ist im Vergleich zur Toskana, Umbrien oder anderen Teilen Italiens günstiger. Das bedeutet, dass Sie mehr für Ihr Geld bekommen, da Sie mehr dafür ausgeben können, Ihr Traumhaus extravagant zu gestalten. Immobilien Italien kaufen: Worauf achten?

Auswahl der eichtigen Abruzzen-immobilie

In den Abruzzen gibt es viele Möglichkeiten, wenn es um Immobilien geht – Berghütten, Appartements am Strand, charmante und abwechslungsreiche Bauernhäuser, Villen, Hotels, Schlösser und Stadthäuser – wählen Sie aus!

Ein eigenes Bauernhaus ab €50.000

Wenn Sie ein kleineres Budget haben, gibt es in den Abruzzen auch Immobilien, in die Sie investieren können, wie z.B. alte Bauernhäuser auf großen Grundstücken, die um die 50.000 € kosten. Sie können zum Beispiel ein 2 Jahrzehnte altes Bauernhaus, das auf einem 13.000 qm großen Grundstück steht, für nur 55.000 € kaufen oder Sie können 70.000 € für ein Landhaus mit zwei Schlafzimmern ausgeben, das auf einem 3.000 qm großen Grundstück steht. Vielleicht haben Sie ein kleineres Budget? Mit nur 20.000 € können Sie sich ein altes Bauernhaus sichern, das nur darauf wartet, renoviert zu werden und auf einem 3.000 m² großen Grundstück steht. Mit etwas sorgfältiger Planung könnte Ihr Traum Wirklichkeit werden!

Ein kleines Haus in einem Mittelalterlichen Dorf für nur 20.000 € besitzen

Wenn Sie die italienische Kultur von ihrer besten Seite erleben möchten, wie wäre es dann mit dem Leben in einem Dorf in den Abruzzen? Es gibt Stadthäuser und kleinere Immobilien mit Innenhöfen in den malerischen und schönen mittelalterlichen Dörfern der Abruzzen für nur 20.000 € zu kaufen. Kaufen Sie die Immobilie, geben Sie ein bisschen mehr für die Restaurierung aus und leben Sie in einem charmanten, historischen Dorf.

Rom von den Abruzzen aus in nur zwei Stunden besuchen

Die Nähe der Abruzzen zu Rom wurde von Touristen erst mit der Einführung von Billigflügen von Pescara aus erkannt. Wenn Sie aus Manchester oder London kommen, dann sind Billigflüge das empfohlene Reisemittel. Die beste und beliebteste Art, die Abruzzen zu besuchen, ist jedoch mit dem Auto oder dem Zug. Aufgeweckte Menschen interessieren sich immer mehr für erschwingliche Immobilien und Immobilien für ausländische Käufer sind ein wachsendes Geschäft. Die Käufer strömen nach L’Aquila, der Hauptstadt der Region, und das ist erst der Anfang für die Abruzzen. Haben Sie sich für Immobilien Italien kaufen?

Beiträge in der gleichen Kategorie:

Previous post Trotz pandemiebedingter Rezession: Italien bleibt stabil